Kontaktdaten:
athene akademie GmbH i.L.
Traubengasse 15
97072 Würzburg
Tel.: 0931-20 555 26
Fax: 0931-20 555 25
athene-qm.de

Wertemanagement in der Athene Akademie

Die hier dargestellten Werte sind die Grundlage für unser Verhalten und das Auftreten unseres Hauses. Die Umsetzung dieser Werte ist sehr einfach, wenn alles gut läuft. Interessant wird es, wenn eine Situation einmal nicht ganz so einfach oder eindeutig ist. Aber gerade dann ist die Umsetzung dieses "Koordinatensystems" ohne Alternative.

1. Kundenorientierung

Unsere Kunden sichern unser Überleben. Daher tun wir alles, was uns möglich ist, um zufriedene Kunden zu haben, mit denen wir auch langfristige Partnerschaften aufbauen. Wir setzen auf langfristige Kooperationen mit Kunden, die mit uns zusammenarbeiten, weil sie mit uns zufrieden sind.

 

2. Mitarbeiterorientierung

Je fähiger und kreativer das Team der Athene ist, desto besser wird unsere Arbeit. Wir unternehmen daher alles, was im Rahmen der Möglichkeiten ist, um das Potential der Mitarbeiter aufzubauen und zu fördern.

 

3. Wir handeln besonnen. Wenn wir streiten sind wir ein harter Gegner.

Wir sind der festen Überzeugung, dass es sich nicht lohnt, Widersacher aggressiv zu bekämpfen und verzichten daher eher darauf, andere Menschen „in die Pfanne zu hauen“. Greift uns jemand an, streichen wir denjenigen zunächst von der Liste unserer Partner und konzentrieren uns auf Menschen, mit denen die Zusammenarbeit Spass macht. Wir gehen davon aus, dass Aggressoren das Interesse verlieren, wenn sie keinen Gegner finden. Außerdem finden wir, dass Schlachten mit anderen Personen keinen Spass machen. Und da wir ohnehin eigentlich immer zu viel zu tun haben, setzen wir unsere Energie lieber anderweitig ein.

 

Wenn wir uns jedoch entscheiden, zu kämpfen, sind wir ein harter und intelligenter Gegner, der alles tut, um zu gewinnen.

4. Wir konzentrieren uns auf unsere Stärken. Wenn wir einen Fehler machen begreifen wir dies als Chance, etwas zu lernen.

Dies ist eine Grundhaltung und für uns das Grundverständnis von QM. Fehler treten überall auf, wo Menschen zusammenarbeiten. Es ist lohnenswert, über aufgetretene Fehler offen zu sprechen und gemeinsam darüber nachzudenken, wie diese Fehler künftig vermieden werden können. Wir unterstützen Mitarbeiter, die offen über Schwierigkeiten und Fehler sprechen. Aus unserer Sicht ist dies auch Teil eines aktiven Risikomanagements. Wer diese Grundhaltung nicht mitträgt, wird nicht lange bei uns bleiben.

5. Wir begreifen das Leben anderer Kulturen als unendliche Chance zum Lernen.

Daher arbeiten wir gerne mit Menschen aus anderen Ländern und mit uns fremden An- und Einsichten zusammen. Personen, die diese Ansicht nicht mit uns teilen, liegen unserer Grundeinstellung so fern, dass eine Zusammenarbeit von uns ausdrücklich abgelehnt wird.

6. Kinder werden mit Respekt behandelt.

Wir sind ein Familienbetrieb. Die Integration der Anforderungen der Kinder in den Familien mit den durchaus grossen Anforderungen unseres Unternehmens ist ein ständig gelebter (und gefühlter) Balanceakt für viele Mitarbeiter und die Geschäftsleitung. Betreten die Unternehmenskinder die Firmenräume werden sie mit Respekt und Freundlichkeit behandelt, schlieslich lernen sie von uns, wie sie uns später einmal behandeln sollen.